Skip to Content

Aktuelles und Termine

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

viele spannende Themen gilt es zu bewegen, seien Sie herzlich eingeladen, diese mit mir zu erleben, unter anderem:

 

Methodenatelier Sürth: für alle, die gerne methodisch arbeiten.

 

Kompetenz im Qualitätsmanagement: Der erfolgreiche KGSt-Qualitätsmanagement-Lehrgang wird fortgesetzt. Wir vermitteln die QM-Methoden und Modelle so, dass sie lebendige Veränderungsprozesse in Organisationen ermöglichen, die zur optimierten Qualität führen.  

 

Change Management Coach: Ein breites Spektrum an Themen begleitet Sie in einem persönlichen Entwicklungsprozess zum Change Management Coach. Der neue Durchgang der Weiterbildung startet im April.

 

Unser Lauftreff in Sürth läuft stetig weiter, mit viel Freude.

 

Selbstmanagement erlebt gerade wieder eine hohe Aktualität. Für mich sind die zentralen Fragen: Wie finden wir (wieder) einen klaren Fokus, was ist unsere innere Orientierung und wie können wir durch eine höhere Konzentration wieder besser leben und leisten?

 

Der Controller in seiner Rolle: mit gestärkter Kommunikations- und Methodenkompetenz wirksamer im Controlleralltag.

 

 

01.01.2016 - 31.12.2016
Sich selbst in der Zeit managen

Selbstmanagement

Die Arbeitswelt hat sich rasant beschleunigt. Jeder soll flexibel einsetzbar und belastbar sein, sowie immer mehr Aufgaben übernehmen. Die berufliche und private Zeit verschmelzen zunehmend, wer für Kinder verantwortlich ist, organisiert sich zwischen Arbeitszeit und Betreuungszeit. Auch persönliche Faktoren spielen eine Rolle im Zeitmanagement, beispielsweise die eigene Planung, Konzentration bei der Arbeit sowie das eigene Können und Wissen. 

 

So kommt es dazu, dass viele Menschen sich fragen, wo ihre Zeit bleibt. Sie haben das Gefühl, gelebt zu werden, ihre Zeit nicht gestalten zu können. In diesem Seminar können Sie herausfinden, wo Sie ansetzen können, damit Sie Ihr „Zeitmanagement“ wieder mehr in den Griff bekommen. Wir analysieren individuelle und strukturelle Faktoren und Sie bekommen Ideen an die Hand, wo Sie tun können.

Termine auf Anfrage 

Veranstalter: LB Training und Beratung

Weitere Informationen, Anmeldung und Fragen zur Organisation: Kontakt 

 

03.01.2016 - 18.12.2016
Gesundheitsorientiertes Laufen

"Schnell kann jeder! Wir laufen langsam!"*

Sie möchten sich fitter, ausgeglichener und gesünder fühlen. Sie möchten Stress abbauen und kreativer sein? Sie haben Lust, gebahnte Pfade zu verlassen und etwas Neues auszuprobieren? Steigen Sie ins Laufen ein! Wir laufen jeden Samstag in Sürth, um 10.00 Uhr, Treffpunkt am Vereinsheim des Turnvereins Sürth (am Markt).  

* Zitat von Gina Ehlers, Lauftherapeutin

18.01.2016 - 09.11.2016
Kompetenzen im Qualitätsmanagement

Der Erfolg wird fortgesetzt: Wir haben im Januar 2016 zum 7. Mal einen neuen QM-Lehrgang gestartet. Die Teilnehmer/-innen kommen aus der ganzen Bundesrepublik, von kleiner Kommune bis Stadtstaat.

Wir setzen den Erfolg fort und haben einzelne Module noch besser auf einander abgestimmt. Unter anderen dadurch, dass sich das CAF-Modell als Grundlage für eine Organisationsentwicklung wie ein roter Faden durch den ganzen Lehrgang hindurch zieht. 

Haben Sie Interesse, beim nächsten Mal dabei zu sein? nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf!

Termine und Anmeldung: www.kgst.de

11.04.2016 - 26.04.2017
Effektive Begleitung bei Veränderung: change management coach
Nichts ist beständiger als der Wandel. Organisationen sind in immer kürzeren Abständen gezwungen, sich mit komplexen Veränderungsprozessen auseinenaderzusetzen. Diese souverän zu meistern, sit eine Herausforderung für Projektleiter und Führungskräfte.   Die an der Universität Hamburg angebotene Qualifizierung zum Change Management Coach stellt das EFQM-Excellence-Modell der European Foundation for Quality Management in den Mittelpunkt. Dieses in der Praxis höchst  bewährte Managementinstrument sichert eine fundierte Organisationsdiagnose und ermöglicht die Organisationsentwicklung. 

Mit der Ausbildung zum Change Management Coach erlangen Sie die erforderliche Fach- und Führungskompetenz, Veränderungsprozesse für sich und Ihr Unternehmen erfolgreich und nachhaltig zu gestalten und zu begleiten.

Der erste Durchgang läuft noch bis Mitte des Jahres, der zweite startet im April.

Wenn Sie mehr wissen möchten, gehen Sie bitte auf die Homepage des IfW oder nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

 

01.06.2016 - 02.06.2016
Der Qualität-Experte als Veränderungsmanager

Wer sich systematisch mit der Verbesserung von Qualität in seiner Organisation beschäftigt, muss sich auf einen tiefgreifenden Veränderungsprozess einstellen. Der QM-Experte ist als Change-Manager gefragt. Wichtig dabei ist, die Dynamik Veränderungsprozessen zu verstehen, hilfreiche Interventionen durchzuführen sowie Teams und Gruppen in Veränderungen zu begleiten. Dabei müssen auch wichtige soziale Kompetenzen wie Feedback geben und Konflikte lösen von allen Beteiligten eingeübt werden. 

Dieses Seminar richtet sich an alle Absolventen des Qualitätsmanagement-Lehrgangs der KGSt. 

Für weitere Informationen nehmen Sie Kontakt mit mir auf oder schauen Sie auf die Internetseite der KGSt: www.kgst.de

07.06.2016 - 08.06.2016
Die Führungskraft als Prozessgestalter

In diesem Seminar verstehen wir Prozessoptimierung als einen komplexen Veränderungsprozess, der sowohl technische Lösungen als auch Verhaltensänderungen sowie neue Kompetenzen und geänderte Aufgabeninhalte der Mitarbeitenden nach sich ziehen kann. Zentral steht die Frage, wie eine Führungskraft diese Veränderung leiten kann, wie sie für Orientierung und Verbindlichkeit sorgen kann und was hilft, um die Mitarbeitenden für die Veränderung zu gewinnen.

 

Es werden praktische Modelle, Hintergrundwissen und Erfahrungen aus Projekten und anderen Kommunen vermittelt. Das Seminar greift die Fragen der Teilnehmer/-innen auf und ist übungsorientiert angelegt.

 

Möchten Sie mehr wissen, nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf oder wenden Sie sich an die KGSt, auch für Ihre Anmeldung (dort unter Seminare und Kongresse und dann beim richtigen Datum).

18.06.2016
Sürther Methodenatelier

Wir zeigen, was uns zu guten Beratern und Coaches macht.

Wir teilen, weil uns gute Methoden inspirieren.

Wir entwickeln weiter, weil das Lernen nie zu Ende geht. 

 

Neugierig? Einfach Kontakt aufnehmen und anmelden. 

 

20.06.2016 - 22.06.2016
Kompetenz im Qualitätsmanagement, Modul 3

Prozesse erkennen, verbessern, steuern: Das Seminar ist das dritte Modul im oben genannten Lehrgang. Prozessmanagement als ein Kernbestandteil des Qualitätsmanagements besteht darin, die Prozesse in der Organisation konsequent auf die (strategischen) Ziele auszurichten, sie zu optimieren, eine regelmäßige Rückkopplung in Bezug auf die wichtigsten Prozessindikatoren zu installieren und sie kontinuierlich zu verbessern. Die Teilnehmer/-innen entwickeln ein Prozessmodell ihres eigenen Arbeitsbereichs, wählen die Schlüsselprozesse aus und modellieren einen exemplarischen Sollprozess.

Veranstalter: KGSt

Weitere Informationen: Kontakt

Anmeldung und Termine: www.kgst.de, Seminare und Kongresse, Aktuelles S&K 

19.09.2016 - 22.09.2016
Führungskräfte Lehrgang der KGSt

In diesem Modul 4 des Führungskräftelehrgangs der KGSt: Wie können Führungskräfte die Prozesssicht für ihre Aufgabe nutzen, wie können sie Konflikte klären? Führungskräfte lernen Inhalte, Methoden und Modelle kennen und anwenden. Es geht um Veränderung in der Organisation und was es dafür braucht.

Mit Lisa Störkmann

Weitere Informationen unter www.kgst.de

05.10.2016 - 06.10.2016
Der Controller in seiner Praxis - Mit Sozialkompetenz den Alltag meistern

Controller/-innen sehen sich häufig als "Hüter der Wahrheit". Sie erkennen viele Optimierungsmöglichkeiten in der Organisation. Für sie sprechen Zahlen eine klare Sprache. Die Organisationen, in denen sie arbeiten, sind aber nicht für alle "Botschaften" offen und so machen Controller immer wieder die Erfahrung "ins Leere zu laufen" oder "ausgebremst zu werden". Die teilweise stark zahlen- und sachorientierte Kommunikation der Controller/-innen kann dazu beitragen, Abwehrkräfte zu verstärken. 

 

Mit diesem Seminar geht es darum, wie es gelingen kann, mit den vielfältigen, und teilweise widersprüchlichen, Erwartungen an die Controller/-innen besser umzugehen. Sie sollen eine klare Orientierung in der eigenen Rolle finden und Methoden und Vorgehensweisen kennen lernen, um die eigene Wirksamkeit im Controlleralltag zu steigern. Dazu gehören Themen wie Kommunikation, Präsentation, Moderation, Teamarbeit, Selbstmanagement und Umgang mit Stress.

 

Teilnehmer/-innen profitieren von dieser "Pause des Alltags", vom gemeinsamen Austausch untereinander und von den vielen konkreten Impulsen für ihre Praxis.