Skip to Content

Aktuelles und Termine

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

viele spannende Themen gilt es zu bewegen, seien Sie herzlich eingeladen, diese mit mir zu erleben, unter anderem:

 

Methodenatelier Sürth: für alle, die gerne methodisch arbeiten.

 

Kompetenz im Qualitätsmanagement: Der erfolgreiche KGSt-Qualitätsmanagement-Lehrgang wird fortgesetzt. Wir vermitteln die QM-Methoden und Modelle so, dass sie lebendige Veränderungsprozesse in Organisationen ermöglichen, die zur optimierten Qualität führen.  

 

Change Management Coach: Ein breites Spektrum an Themen begleitet Sie in einem persönlichen Entwicklungsprozess zum Change Management Coach. Der neue Durchgang der Weiterbildung startet im April.

 

Unser Lauftreff in Sürth läuft stetig weiter, mit viel Freude.

 

Selbstmanagement erlebt gerade wieder eine hohe Aktualität. Für mich sind die zentralen Fragen: Wie finden wir (wieder) einen klaren Fokus, was ist unsere innere Orientierung und wie können wir durch eine höhere Konzentration wieder besser leben und leisten?

 

Der Controller in seiner Rolle: mit gestärkter Kommunikations- und Methodenkompetenz wirksamer im Controlleralltag.

 

 

11.04.2016 - 26.04.2017
Effektive Begleitung bei Veränderung: change management coach
Nichts ist beständiger als der Wandel. Organisationen sind in immer kürzeren Abständen gezwungen, sich mit komplexen Veränderungsprozessen auseinenaderzusetzen. Diese souverän zu meistern, sit eine Herausforderung für Projektleiter und Führungskräfte.   Die an der Universität Hamburg angebotene Qualifizierung zum Change Management Coach stellt das EFQM-Excellence-Modell der European Foundation for Quality Management in den Mittelpunkt. Dieses in der Praxis höchst  bewährte Managementinstrument sichert eine fundierte Organisationsdiagnose und ermöglicht die Organisationsentwicklung. 

Mit der Ausbildung zum Change Management Coach erlangen Sie die erforderliche Fach- und Führungskompetenz, Veränderungsprozesse für sich und Ihr Unternehmen erfolgreich und nachhaltig zu gestalten und zu begleiten.

Der erste Durchgang läuft noch bis Mitte des Jahres, der zweite startet im April.

Wenn Sie mehr wissen möchten, gehen Sie bitte auf die Homepage des IfW oder nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.